Durch den Nebel ins Licht

Nass ohne Regen, an einem nebeligen Oktobertag geht das.

Lange Zeit mussten wir durch die Suppe fahren, aber auf dem Höhepunkt unserer Tour zeigte sich die Sonne. Sie begleitete uns auf der ganzen Abfahrt von Kaltenbronn hinunter und verhinderte das erwartete Klappern mit den Zähnen und die Gänsehaut.

Blinded by the light:

Did it!

Natürlich gab es mal wieder Kuchen:

RTF Wörth reloaded

Flott ging’s durch die Pfalz und durchs Elsass. 8 Mann stellten sich der Herausforderung: 175 km+, ca. 1000 hm. Sonnenschein begleitete uns den ganzen Weg und brachte uns ins Schwitzen.

Am deutschen Weintor ohne Wein;-)

Durch malerische Dörfchen

Wir liefen 2 Kontrollstellen an, Weißenburg:

und Kandel, wo es dann endlich Gerstentee gab.

War wie immer ein tolles Erlebnis