ZR zwischen den Jahren

Zu dritt fuhren wir bei leichtem Niesel über Oberweiher nach Gaggenau. Einem taten die Füße weh, bzw. waren kalt, und er drehte um. Die beiden Anderen  änderten ihren Kurs von Süd auf West. Dort glaubten wir ein Stück blauen Himmel zu sehen. Überm Rhein wars jedoch immer noch recht trüb, aber zumindest behinderten keine Schneeflocken mehr die Sicht. Nach Beinheim wunderten wir uns, waren das tatsächlich unsere Schatten, die neben uns herfuhren? Tatsächlich, die Sonne hatte sich ein kleines bisschen hervorgewagt. Flott ging es nun nach Hause wo die heiße Wanne wartete.

storch

Und wir dachten die seien in Afrika und nicht im Elsass

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s