21.02.2016 Wind und Wellen

Bei stürmischen Wetter trafen wir uns erst gegen 11 Uhr an der Weiherfeldbrücke. Immerhin 3 Mann. Als wir über die Felder Richtung Ettlingen fuhren wurde uns bald klar, dass Flachfahren bei diesem Wind nicht angesagt war und so drückten wir Schluttenbach hoch. Übers Moosalbtal ging es rüber nach Marxzell, dort erwartete uns der nächste Hügel nach Schielberg. Da wir weiter windgeschützt radeln wollten machten wir den Ritt auf den Wellen durchs Holzbachtal zur Schwanner Warte. Der Rest war ziemlich schnell erledigt, endlich kam das Gebläse meist aus der richtigen Richtung. Zum Schluss kamen dann doch über 1200 hm zusammen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „21.02.2016 Wind und Wellen

  1. Hut ab! Und ja ein bisschen neid ist auch vorhanden. Sollte ich und meinen Jungs bald auf meinem normalen vollzeit arbeitsalltag eingestellt sein lass ich mich gerne mal an so ein wunderschönen tag mit Niederländischer Wetter geschmack vom Fahrrad pusten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s