29.05.2014 RTF "Rund um die Goldstadt" in Ellmendingen

Jedesmal wenn ich in Ellmendingen fahre fällt es mir nach ca. 60 km auf, dass man sich auf dieser Tour richtig quälen kann. Woanders gibts erstmal 20 km flach und Plauschgruppe, dann ein paar Berge und zum Abschluss kann man sich wieder hintendrin verstecken. Das ist hier überhaupt nicht so. Es geht sofort berghoch. An den ersten drei Anstiegen fahren immer alle zu schnell, deswegen ist man schon leicht angezählt wenn es dann ins Hinterland geht. Die Wellen sind nicht lang genug, dass man richtig platzt und bei der Aussicht auf 80 km Gegenwind will man die Gruppe auch nicht verlieren. Also drauf. Nach über 5 Stunden dieses Spielchens reicht es dann aber auch den Zäheren.

Wir sind mit 7 gestartet, das war gut weil die lange Runde doch recht einsam ist. Nachdem die Fahrdienstleitung exzessive Hügelsprints untersagt hat, liefs auf der Rückfahrt auch recht harmonisch. Weiter im Norden hat sich ein fettes Gewitter zusammengebraut aber es haben wohl noch alle trocken nach Hause gefunden.

Advertisements

9 Gedanken zu „29.05.2014 RTF "Rund um die Goldstadt" in Ellmendingen

    1. Also Gastfahrer sind natürlich willkommen. Je mehr sie vorne im Wind fahren, desto willkommener 🙂
      Aber du bist doch kein Gastfahrer, du hast ja sogar ein Trikot…
      Eigentlich habe ich fest mit dir gerechnet, ist ja schon fast Tradition, dass wir beide da zusammen fahren.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s