15.06.2013: Turmbergrennen

Richtig stark besetzt war es dieses Jahr, das Turmbergrennen: Es ging bis zur Startnummer 191, davon 140 männliche Starter. Gleichzeitig hat sich der Modus geändert: Statt 5 Zwischenläufen á 15 Mann gibts es nur noch zwei Finalläufe mit je 30 Männern. Da brauchte man eine Zeit von 5:13, um weiterzukommen, das ist leider ausserhalb meiner Möglichkeiten.

Von der Zweierreihe waren wir zu zweit. Das was ich nicht geschafft hab, hat Axel mehr als wett gemacht: Platz 12 im A-Finale mit einer Astralzeit von 4:14! Das sind ein paar Watt…

Das Drumherum war relaxed wie jedes Jahr, Spitzen-Radsport zusammen mit Klapprädern und Kinderanhängern, dazu eine gute Orga, das ist einfach eine super Mischung.

viele Grüsse

Holger

mri4450

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s