09.09.2012 Jedermannrennen "Rund vor der Draisschule"

Ross und Reiter  sind wieder heile aus der „Mühlburger Hölle“ 😉  zurück. Ich bin das Jedermannrennen „Rund vor der Draisschule“ gefahren, 25 km, ausgetragen als Kriterium.

Im Ziel war ich nach dem obligatorischen Weizen völlig geflasht und auf Endorphin. Geil! In meiner Altersklasse hat es für Platz 8 von 14 gereicht. Da hat sich der Durchschnittspuls von 182 über 40 min doch gelohnt (ächz). Ich war aber erstaunt wie schnell die diesmal vorne gefahren sind. Der Kurs ist schwerer als Kirrlach weil man zweimal auf 30 runter muss und danach wieder anlatschen auf 40. Das ganze in jeder Runde zweimal, bei 25 Runden summiert sich das. Das Feld hat sich ganz schnell auseinandergezogen: Der Schnellste hat mich gerade noch zweimal überrundet während ich die langsamsten dreimal überrundet hab.

Natürlich fehlt mir auch die Rennerfahrung: Ich hab die Scheuklappen ganz weit zu und absolut null Überblick wie weit die vorne weg sind, wieviele von meiner AK vor mir sind etc. Und dann ist es zum Glück auch so dass die Jedermannfelder immer etwas kleiner sind. Ca. 35 sind gestartet, das geht noch und ist gut so denn viele können nicht gut Kurven fahren, da zähle ich mich auch dazu. Die Kurven waren recht eng, da sind wir immer schön in EINER Reihe durch. Die U17 kann das besser, die fahren da im Pulk rein und kommen alle heile raus.

viele Grüsse

Holger

Advertisements

2 Gedanken zu „09.09.2012 Jedermannrennen "Rund vor der Draisschule"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s